Tierschutzverein Tettnang e. V.

  

Wanda (reserviert)

Geb. Aug. 2018

Wanda wurde mehr tot als lebendig auf einer Straße gefunden. Gerade noch rechtzeitig kam sie in tierärztliche Behandlung.

In der Zwischenzeit hat sie sich als Schmusemaus entpuppt, die allerdings genau weiß was sie will.

Sie sucht ein neues Zuhause entweder als Zweitkatze oder zusammen mit Katerchen Yannik.

  


Yannik (reserviert)

Geb. Aug. 2018

Yannik wurde nach einem Unfall auf der Straße gefunden und kam in tierärztliche Behandlung.
Außer ein paar Prellungen und kleinen Schürfwunden fehlte ihm nichts.

In der Zwischenzeit ist er zu einem anhänglichen, menschenbezogenen Katerchen geworden.

Er sucht ein neues Zuhause entweder als Zweitkatze oder zusammen mit Kätzchen Wanda.

 


Rusty

Dringend Pflege- oder Endstelle gesucht für
 

Rusty, ca. 2 Jahre alt, ca. 60 cm groß, sehr intelligent, ehemaliger Streuner, bringt Hüte- / HSH-Eigenschaften mit, also nur für echte Hundekenner geeignet.
 Rusty ist kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt.
Kontakt bzw. Anfragen bei Frau Eichner vom Verein "Ein Herz für Streuner e.V." unter 0176 608 313 72

 

 

 


 

 

   

Xanthos

 

Xerxes

 

 

Geb. 15.08.2018

Die Kätzchen wurden im August auf einem Bauernhof geboren. Sie wurden halb verhungert in einer Pflegestelle aufgenommen.
In der Zwischenzeit haben sie sich gut entwickelt und konnten schon geimpft werden.
Xerxes ist der mutigere und verschmustere der beiden Brüder, Xanthos ist eher etwas zurückhaltend.
Die beiden hängen sehr aneinander und suchen zusammen ein gemeinsames Zuhause.


 

   

Sandy

 

Shadow

 

 

Geb. Juni 2018

Die beiden Kätzchen wurden auf einem Bauernhof geboren. Sie wurden krank und verkümmert zu uns gebracht.
In der Zwischenzeit haben sich die beiden gut entwickelt und können sogar bald kastriert werden.
Sie eignen sich als Zweitkatze oder zu zweit in ein gemeinsames Zuhause.

 


 

      

Blacky

 

Leila

 

Hoppel

 

 

Blacky, Hoppel und Leila

Die drei Zwergkaninchen suchen ein gemeinsames neues Zuhause. Ihre Käfige und Freilauf sowie Zubehör bringen sie mit.
Da sie bisher nur im Haus gehalten wurden, sollte ihr neues Zuhause ihnen das auch bieten können.
Alle drei sind gesund und geimpft.

 

 


   

Samu

 

Sancho

Geb. August 2018

Die Kätzchen wurden Ende August auf einem Bauernhof geboren. Sie kamen unterernährt und krank in unsere Obhut.
In der Zwischenzeit haben sie sich zu lebhaften, neugierigen Katzenkindern entwickelt.
Jetzt suchen sie, entweder zu zweit oder zu einer vorhandenen Katze dazu, einen neuen Wirkungskreis bei lieben Menschen.

  


 

Otto und Oscar

 Geb. 18.05.2018

Die beiden Brüder sind zugelaufen und stammen wahrscheinlich von einem Bauernhof.
 

Im Moment lernen sie gerade den Umgang mit dem Menschen, wobei Oscar die führende Rolle spielt und Otto sich lieber abwartend verhält.
Die Jungs sind entwurmt und geimpft und würden gerne zusammen ein neues Zuhause finden.

 


 

Mona

Geb. 01.03.2018

Fundkatze Mona ist eine große Schmuserin und fordert die Aufmerksamkeit ihrer Dosenöffner regelrecht ein.
Das ungewöhnlich gezeichnete Katzenmädel (weiß mit roten Flecken und einem roten Schwanz) ist recht lebhaft und eine elegante Fliegenjägerin.

Mona ist kastriert, entwurmt und gechipt.

 


  

Donald

Geb. Anfang Sept. 2017

 

 

Donald ist ein aufgeschlossener, menschenbezogener und verspielter, lieber Jungkater geworden, der sich sehnlichst neue Dosenöffner wünscht.
Seine Geschwister haben alle schon eine neues Zuhause gefunden, nur er wartet in der Pflegestelle noch auf sein Glück.

 

Donald sucht ein Zuhause als Zweitkatze, späterer Freigang wäre nicht schlecht aber kein Muss. Auch das Zusammenleben mit Hund kennt er schon.

Er ist kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt.
 

 

Gabi van de Löcht  |  info@tierschutzverein-tettnang.de